Lorenz Hanfbauer

„ Du musst selbst die Veränderung sein, die Du in der Welt sehen willst.“
( M. Gandhi )

In Holzkirchen hat sich die erste solidarische Landwirtschaft (SoLaWi – Hanfbauer) im Landkreis Neuburg – Schrobenhausen gegründet.

Für einen festgelegten Monatsbeitrag stellt Lorenz Hanfbauer ein Fünftel seines Hofes, sprich ein Hektar seiner zertifizierten Bio-Anbaufläche einer Solidargemeinschaft von derzeit rund 40 Teilhabern zur Verfügung. Über diese Fläche entscheiden die Mitglieder einmal im Jahr – etwa was und wieviel angebaut wird. Der Ernteertrag wird dann auf alle Teilhaber aufgeteilt – je nachdem wieviele Anteile zu (momentan) je EUR 35.- monatlich sie erworben haben.

Die Ernteanteile – bestehend aus saisonalem Gemüse, Salat, Kräutern und Obst – werden wöchentlich in Kisten an die Mitglieder verteilt. Abholstationen gibt es in Neuburg, Schrobenhausen und Pfaffenhofen, außerdem können die Kisten nach Absprache auch direkt am Biohof Hanfbauer mitgenommen werden. Hier sind nach Lust und Laune gleich auch noch selbstgemachtes Brot, Eier oder Honig zusätzlich zu erwerben.

Wer sich für eine Mitgliedschaft interessiert, kann sich über unsere Kontaktdaten bei uns persönlich informieren, vielleicht zunächst einmal einen Probemonat ohne weitere Verpflichtung vereinbaren oder gleich hier unser Betrittsformular herunterladen:

Beitrittsformular

Einmal im Monat treffen wir uns zwanglos auf dem Hof von Lorenz Hanfbauer, die aktuellen Termine geben wir hier bekannt, wer uns persönlich kennen lernen möchte, ist herzlich eingeladen:

aktuelle SoLaWi-Termine

Wir freuen uns jederzeit über neue solidarische Gemüsefreunde!